88. – Wettlauf

Ich höre meinen Schlachtruf erschallen,
den ich zuletzt vorzeiten rief.
Jene Windmühlen, denen er damals galt, sind
Tretmühlen heut’.

Und ich schreite lieber, statt zu schreien,
auf sie zu, durch sie hindurch.
Ich lernte schneller als mein Echo.
Und doch holt es mich ein.

Denn das, was mich erreicht, ist das, was
von Objekten meiner Kampfeslust
auf mich zurück-
geworfen wird.

weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s